Bienen und Wildbienen AG in der Haupt- und Realschule Uelsen findet großes Interesse

Noch bis zu den Sommerferien bietet Joachim Elferink (2. Vorsitzender des Imkerverein Uelsen und Umgebung) in der Haupt- und Realschule in Uelsen eine Bienen und Wildbienen AG an. Die Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 12 Jahren nehmen dieses Angebot mit regem Interesse freiwillig für eine Stunde in der Woche in den Werkräumen der Schule an. Die Kinder lernen dort, dass Bienen lebenswichtig sind. Die fleißigen Insekten sorgen für die Bestäubung von 80 Prozent aller Nutzpflanzen in Landwirtschaft und Gartenbau und sind damit ein enorm wichtiges Glied unserer Nahrungsmittelproduktion. Die Kinder bauen deshalb zusammen unter Anleitung von Joachim Elferink Bienenhotels, die sie dann mit nach Hause nehmen dürfen und bei sich aufstellen können. Ein Bienenhotel wurde auch für mehrere Kindergärten und für das Kulturprojekt Bockfrosch hergestellt. Weiterhin soll zukünftig auch ein Schaukasten, ein Bienenhotel und eine kleiner Bienenstand mit echten Bienen auf dem Schulgelände installiert werden.

v.l.n.r. Marleen Berning, Moritz Gaggeler, Niklas Jansen, Neo ter Heide, Mika de Vries, Joachim Elferink, Indira Klomp
v.l.n.r. Marleen Berning, Moritz Gaggeler, Niklas Jansen, Neo ter Heide, Mika de Vries, Joachim Elferink, Indira Klomp