Neueröffnung des Lehrbienenstandes am Hof Blekker

v.l.n.r.: Johann Schepers (Vorstand Hof Blekker), Frank Wilken (Leitung Hof Blekker), Andreas Buter-Staib (Vorsitzender Imkerverein Uelsen), Hajo Bosch (Bürgermeister Samtgemeinde Uelsen)

Nachdem vor zwei Jahren die Idee entstand, den bestehenden Bienenstand,

der sich oberhalb des Schafstalls und der Remise am Hof Blekker befand, an einen attraktiveren Platz zu verlegen, fand nun, nach 3-monatiger Bauzeit der Bienenstand ein neues Zuhause. Hierzu wurden am 25.07.2019 alle Helfer und Unterstützer des Projektes vom Vorstand des Vereins zum Blekkerhof eingeladen.
Das Thema Bienen- und Insektensterben ist schon seit langem in aller Munde und längst nicht mehr wegzudiskutieren. Mehr und mehr Menschen suchen Antworten und nutzen die regelmäßig stattfindenden Schnupperstunden des Vereins, um sich über Bienen, Wildbienen und andere Bestäuber zu informieren. Neben praktischen Einblicken in einen Bienenstock und das jahresabhängige Eingreifen und Versorgen eines Bienenvolkes, werden von den Imkern vor Ort viele Fragen zum Thema Bienen und Honig beantwortet.
Weil die Biene als drittwichtigstes Nutztier in unserem Ökosystem eine entscheidende Rolle spielt, gibt der Verein den interessierten Tagesgästen, Touristen und Einheimischen gerne Ratschläge und Tipps an die Hand, so dass die Besucher in der Lage sind, auf ihren eigenen Grundstücken und Flächen, lebenswichtige Oasen für Insekten einzurichten.
Da der Lehrbienenstand nun an der Ecke zwischen Bronzezeithof und dem Hof Blekker „Gemeinsam leben und wohnen“ einen schönen und zentraleren Platz fand, können uns die Menschen besser erreichen berichtet der Vorsitzende Andreas Buter-Staib. Zu dem befinde sich der Lehrbienenstand des Imkervereins direkt am Rundweg „Uelser Qellen“ und erlangt dadurch besondere Aufmerksamkeit. Im Namen der Mitglieder des Imkervereins Uelsen und Umgebung e.V., die aus der gesamten Niedergrafschaft kommen, bedankte sich der Vorsitzende Andreas Buter-Staib ganz herzlich bei den Gemeinden Uelsen, Emlichheim und Neuenhaus, dem Verein „Gemeinsam leben und wohnen e.V.“ und den Helfern für ihre Unterstützung und Mithilfe an diesem wichtigen Projekt.

Bild oben v.l.n.r.: Johann Schepers (Vorstand Hof Blekker), Frank Wilken (Leitung Hof Blekker), Andreas Buter-Staib (Vorsitzender Imkerverein Uelsen), Hajo Bosch (Samtgemeinde Uelsen), es fehlen: Herbert Koers (Samtgemeinde Uelsen), Daniela Kösters (Samtgemeinde Emlichheim) und Günter Oldekamp (Samtgemeinde Neuenhaus)


Einweihung des Bienenlehrstand am Hof Blekker in Uelsen
Gruppenfoto mit Unterstützer und Helfer vor dem neuen Lehrbienenstand in Uelsen

 

Blick in ein Bienenvolk am neuen Lehrbienenstandbeim Hof Blekker
Blick in ein Bienenvolk am neuen Lehrbienenstand beim Hof Blekker in Uelsen

 

Lehrbienenstand des Imkerverein Uelsen und Umgebung e.V.
Lehrbienenstand des Imkerverein Uelsen und Umgebung e.V am Hof Blekker 

 

Biene am neuen Heim
Biene am neuen Heim