Unterschriftenaktion "Rettet die Bienen!" des SoVD

Rettet die Bienen

Mit der Aktion „Rettet die Bienen“ will der Imkerverein

Uelsen und Umgebung den SoVD unterstützen und erreichen, dass die Bienen wieder mehr blühende Wiesen vorfinden. Wenn es den Bienen und andere Insekten gut geht, profitierten davon auch Vögel, Pflanzen und Menschen. Machen auch Sie mit!

Durch das Aufbringen von Pflanzenschutzmitteln seien die Insekten nachweislich um 70 Prozent zurückgegangen. Dadurch ging auch der Vogelbestand um fast 50 Prozent zurück, weil sie durch das Fehlen der Insekten zu wenig Nahrung finden. Auch Bienen sterben immer öfter wegen dem Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft oder auf privaten Grundstücken (Roundup-Glyphosat) weil sie die Orientierung verlieren und nicht mehr zum Stock zurückfinden. Auch würden Grundwasser und Wasser in den Flüssen durch Gülle und Pflanzenschutzmittel immer schlechter werden, sodass die Bürger bald durch zusätzliche Reinigung für das Trinkwassers den doppelten Preis bezahlen müssten.
Die Unterschriftenaktion hat dasselbe Ziel wie das gleichnamige Volksbegehren in Bayern. Der SoVD will damit ein Zeichen setzen und zum Handeln auffordern.

Unterlagen für Unterschriftenlisten gibt es hier zum Download.

Zudem können Sie diese bei Bernhard Alferink, Hohenkörbener Weg 172 in Nordhorn, Telefon 05921 35655 und beim SoVD-Beratungszentrum Nordhorn, Steinmaate 1, 48529 Nordhorn erhalten. Für Rückfragen zur Aktion steht Bernhard Alferink gerne zur Verfügung. Jeder interessierte Bürger und jeder Verein kann sich an der Aktion beteiligen und Unterschriften (bei Freunden, Bekannten und Verwandten sowie bei Vereinsmitgliedern) sammeln. Die ausgefüllten Listen können dann in der SoVD-Geschäftsstelle sowie auch bei Bernhard Alferink bis Ende April 2019 abgegeben beziehungsweise zugeschickt werden.
Bis Ende April will der Verband etwa 40.000 bis 50.000 Unterschriften gesammelt haben. Andere Verbände und Vereine sollen sich ebenfalls beteiligen.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.