...summ, summ, summ, Bienchen fliegen rum!

Über das Kulturprojekt Bockfrosch besuchten am 02.07.14 Schülerinnen und Schüler der Grundschulklassen 3. und 4. aus Neuenhaus den Imkerverein Uelsen und Umgebung e.V. beim Imker und Stocklufttherapeut Joachim Elferink in Uelsen. Die Kinder lauschten mit großen Ohren dem Kurzvortrag über das Leben der Biene. 

Vom Ei über die Made bis zur fertigen Biene wurde den Kindern der gesamte Wachstumszyklus einer Biene anschaulich nahe gebracht. Anschließend erklärte Herr Elferink noch das Entfernen des Wachsdeckels von der Honigwabe und anschließendes Honigschleudern. Anschließende Fragen seitens der Kinder klärten dann letzte Unklarheiten und zur Belohnung durften alle eine selbstgemachte Kerze und einen kleinen Becher Honig mit nach Hause nehmen.

Der Hintergrund von „Bockfrosch“ ist das Bildungs- und Teilhabepaket, welches über das „Ministerium für Arbeit und Soziales“ ins Leben gerufen wurde und Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bietet, für kleines Geld an Kultur,- Sport- und Freizeitangeboten teilzunehmen. Das Bildungspaket unterstützt alle Familien, die Leistungen nach dem SGBII oder SGB XII beziehen. Bei weiteren Fragen hierzu berät Christine Schliemer (Familienbildungslotsin) als Ansprechpartnerin aus dem Familienservicebüro in Neuenhaus.

Kulturprojekt Bockfrosch

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.