Werden Sie Bienenpate oder Sponsor.

Werden Sie Bienenpate oder SponsorSummen Sie mit. Möchten Sie zum Natur- und Artenschutz beitragen? Finden Sie auch, dass es kurz vor zwölf ist?

Mit unserer Bienenpatenschaft kann jeder, dem die Bienen und die Artenvielfalt am Herzen liegen, einen nachhaltigen Beitrag für die regionale Natur leisten!

  • Sichern Sie die Bestäubung von Nutz- und Zierpflanzen.
  • Erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene.
  • Leisten Sie einen wertvollen Beitrag gegen das dramatische, weltweite Bienen- und Insektensterben.

Mit Ihrer Unterstützung kann der Imkerverein Uelsen und Umgebung e.V. sinnvolle, regionale Arbeiten leisten. Als Dank für die Hilfe bekommt jeder Bienenpate einmal jährlich ein 500-Gramm-Glas mit Paten-Honig aus der Schatzkammer der Königin und zur Begrüßung eine individuelle Patenurkunde. Wenn Sie eine Patenschaft verschenken, können Sie das Honigglas mit Ihrem persönlichen Grußtext bedrucken lassen. Alle Paten sind zudem herzlich eingeladen, die Bienen am jährlich stattfindenden Sommerfest auf dem Blekkerhof in Uelsen persönlich kennenzulernen und viel Wissenswertes über sie zu erfahren.

Hier finden Sie den Antrag für die Bienenpatenschaft und weitere Informationen als PDF zum Download!

Oder werden Sie Sponsor! Für verschiedene Projekte benötigt der Verein zweckgebundene Spenden. Da wären zum Beispiel der Bau von mehreren Insektenhotels in der Region, der Umbau des Lehrbienenstandes Blekkerhof, das Anlegen von Blühwiesen und unterstützende Maßnahmen für öffentliche, publikumswirksame Informationsveranstaltungen wie z.B. ein Infoanhänger. Als Dankeschön platzieren wir gerne Ihr Firmenlogo mit einer Verlinkung zu Ihrer Homepage auf unserer Website. Bitte wenden Sie sich an unseren 1. Vorsitzenden, Andreas Buter-Staib, Tel. 05942-999564, eMail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 
Unsere Bienenpaten Unsere Sponsoren
Kalle Timm / Uelsen Lore Borgmann / Emlichheim
Inge Grob  Medienagentur Vechtemedia
Familie Konjer