Wir tun was für Bienen! Pflanzaktion findet 2021 wieder statt

Wir tun was für Bienen - Pflanzwettbewerb

Der bundesweite Pflanzwettbewerb - Wir tun was für Bienen!

findet 2021 bereits zum sechsten Mal statt. Gesucht werden wieder inspirierende Aktionen, bei denen öde Flächen insektenfreundlich umgestaltet werden, z. B. vor der Firma, im Schul- oder Kitagarten, auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten. „Für den Pflanzwettbewerb sollen heimische Pflanzen gesetzt und Strukturen wie Kräuterspiralen oder „wilde Ecken“ angelegt werden.“, so Dr. Corinna Hölzer, Initiatorin des Wettbewerbs.
Vom 1. April bis 31. Juli 2021 können die Aktionen online beschrieben und zusammen mit Vorher-Nachher-Bildern auf www.wir-tun-was-fuer-bienen.de hochgeladen werden. Dort findet man auch alle Informationen zum Wettbewerb. Familie Scholz aus dem Kreis Herford war 2020 der Gewinner in der Rubrik Privatgärten. Sie bilanziert: „Wir haben viele positive Reaktionen erfahren. Nachbarn und Passanten bleiben oft am Bienenpfad am Südrand unseres Grundstücks stehen.“ Auch dieses Jahr winken den Gewinnern wieder Geld- und Sachpreise.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.