Endlich Saisonstart!

SammlerinJetzt geht es endlich los! Bei den derzeitigen Temperaturen machen die Bienen inzwischen regelmäßig Ausflüge, um Pollen für die Brut, Nektar sowie Wasser zu holen. Die Völker, die gut durch den Winter gekommen sind, entwickeln sich sprunghaft und vergrößern ihr Brutnest. Pollen gibt es in ausreichender Menge und auch der Nektar fließt bereits bei über 15 Grad Celsius. Die Obstbäume dürften in Kürze blühen und für den Imker wird es nun Zeit, für zusätzlichen Raum in den Bienenstöcken zu sorgen, damit der gesammelte Honig auch ordentlich eingelagert werden kann.

Bei Kontrollen am Volk wird der sogenannte Smoker oder die Imkerpfeife für die Raucherzeugung verwendet. Die Anwendung des Rauches ermöglicht dem Imker ein ruhigeres und stichfreies Arbeiten am Bienenvolk. Er wird meistens mit Trockenmaterialien wie Gras, Rainfarn oder Kräutermischungen betrieben. Sobald der Imker im Frühling den Smoker zum ersten Mal anwirft und den würzigen Rauch in der Nase hat, wird ihm klar: Jetzt geht es endlich los!

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.