Warten auf den Frühling

Noch ist es draußen zu kalt und ungemütlich für die Bienenvölker, sie sitzen bei Temperaturen unter 10 Grad dicht zusammen in der Wintertraube und wärmen sich gegenseitig. Je nach Wetterlage kann es jedoch sein, dass sich die eine oder andere Biene zum Reinigungsflug blicken lässt. Der Imker nutzt im Februar/März bei etwas höheren Temperaturen die Gunst der Stunde für eine kleine Inspektion - er schaut nach, ob die Bienen noch genug Futter haben und kontrolliert die Brut. Außerdem kann er bald den Boden der Beute reinigen und eventuell Altwaben gegen neue, helle Waben austauschen, damit die Völker zum Frühling richtig durchstarten können.

Hier noch ein kleines Video, welches die Bienenhaltung in Zahlen beschreibt - vielleicht hilft es, das Warten auf den Frühling zu verkürzen:



Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.